Vier kognitive Missverständnisse der Zugangskontrolle Fernbedienung

Die Zeiten ändern sich mit jedem Tag und Geschäftsgebäude und intelligente und sichere Gemeinschaften sind gewachsen. Immer mehr Ein- und Ausgänge zu öffentlichen Plätzen werden heute mit Zutrittskontrollsystemen und Zugangsfernbedienungen ausgestattet, um einen effizienteren, komfortableren und sichereren Zugang zu erreichen. Behördenmanagement.

perfekte Fernbedienung

Derzeit ist die drahtlose Steuerungstechnik weit verbreitet in der Haussicherheitskontrolle, Zutrittskontrolle automatische Kontrolle Modul, für die Familie und die wissenschaftliche Leitung des Bezirks hat eine sehr wichtige Rolle. Was die Zutrittskontrolle betrifft, so werden unter den vielen Verbrauchern, die von Zhianbao electronic kontaktiert werden, viele Verbraucher ähnliche Kaufmethoden haben, wie das Beobachten der Funktion, da sie denken, dass die Funktion des RF-Kontrollers so stark wie möglich ist; Der Preis ist sicherlich nicht gut. In der Tat, diese Methoden des Kaufs sind unvernünftig. Wenn die Verbraucher die relevanten Bedingungen der Produkte und der Industrie nicht verstehen, werden sie leicht in die falschen Bereiche des Screenings gehen.

Um es mehr Verbrauchern zu ermöglichen, die Fernbedienung der Zugangskontrolle zu verstehen, wählen Sie die Fernbedienung der Zugangskontrolle, Zhian Bao electronic organisierte die folgenden vier großen Missverständnisse, nur zu Ihrer Information.
Zunächst wird davon ausgegangen, dass der Import des Zugriffscontrollers besser sein wird und es sich um ein Missverständnis handelt.

Im Allgemeinen sind importierte Controller wirklich gut in Bezug auf Produktreife und Stabilität. Es ist jedoch unbestreitbar, dass importierte Fernbedienungen sehr teuer sind, und vor allem aufgrund der großen geografischen Unterschiede ist der Service nicht zeitgerecht, und die Servicekosten sind ebenfalls hoch. Gleichzeitig haben ausländische Nutzer aufgrund des unterschiedlichen kulturellen Hintergrunds unterschiedliche Anforderungen an die Zugangskontrolle und die Kontrolle der nationalen Gegebenheiten in China. Mit anderen Worten, viel importierte Zutrittskontroll-Fernbedienungen sind für chinesische Benutzer nicht geeignet.

Darüber hinaus ist anzumerken, dass viele inländische Hersteller von Zutrittskontrollsystemen über kleine Produktionsmaße und schwache Designfähigkeiten verfügen. Um jedoch ihre eigenen Produkte zu verkaufen, verkaufen sie sie unter dem Deckmantel der Vereinigten Staaten, Kanadas und anderer Länder. Die eigentliche Produktqualität muss noch behandelt werden. Exquisit. Deshalb empfiehlt Zhianbao Electronics den Käufern, “importierte Waren” sorgfältig zu behandeln, um Betrug zu vermeiden.

Zweitens, je stärker die Funktion, desto besser. Es gibt Irrationalität.

Viele Hersteller von Funk-Fernbedienungen werden die leistungsstarken Funktionen ihrer Zugangskontroll-Fernbedienungen bekannt machen und die Rolle der Zugangskontrolle übertreiben. Für die Zugangskontrolle sind diese drei Punkte die wichtigsten, stabilsten, funktionellsten und praktischsten. Deshalb rät Zhianbao Electronics den Verbrauchern, die leistungsstarke Erweiterungsfunktion der so genannten Zutrittskontrolle abzuschirmen, beginnend mit der Funktionalität und dem Kauf der Produkte, die sie wirklich benötigen.

Das dritte Missverständnis ist die relative allgemeine Verbraucherpsychologie: “Keine gute Ware ist billig” oder “wähle billigere Preise”.

Wie man die Preisfrage betrachtet, sagt Ihnen Zhi An Bao Electronics – schauen Sie nicht auf den Preis, um den Preis zu sehen. Das kostengünstigste Produkt ist das beste Produkt.

Wir können auf diese Weise denken, dass je teurer die allgemeinen Produkte sein können, weil der Output nicht hoch ist, oder die Werbekosten zu hoch sind, nicht unbedingt der hohe Wert der Produkte. Die billigeren Produkte können auch die einseitige Verfolgung kostengünstiger Hersteller, die Reduzierung der Investitionen in Schutzschaltungen oder die Verwendung von minderwertigen und gebrauchten Chips sein. Daher sollte sich der Käufer nicht leicht durch den Preis täuschen lassen, es sollte eine vernünftige Bewertung der Produktleistung, des Preisverhältnisses sein und dann kaufen.

Viertens, je kompatibler der Leser ist, desto besser ist die Zugangskontrolle. Ist das wahr?

Nein, warum sagst du das? Tatsächlich behaupten einige Controller, mit Lesegeräten in verschiedenen Formaten kompatibel zu sein, wie dem 485-Format, dem ABA-Format und dem Wiegand 37 40-Format, die nicht erforderlich sind. Diese Formate haben zwar einige Standortvorteile, entsprechen aber nicht den internationalen Standards, werden aber in Zukunft zu Problemen bei der Aufrüstung und Kapazitätserweiterung sowie bei der Störungsbeseitigung führen. FernKontrolle Electronics hat schon immer auf praktische, stabile, standardkonforme Arbeitsweise geachtet, aber auch empfohlen, dass der Verbraucher, die Zutrittskontroll-Fernbedienung, nur den internationalen Standard-Kartenleser Wiegand 26bit einhalten muss.

 

http://rfremotecontrol.cleasite.fr/